HomeHNOPhoniatriePraxisKontakt
 
 
 

Kinder
Entzündungen
Vor-/Nachsorge
Allergie
Hören
Tinnitus
Schwindel
Schlafdiagnostik

 


Ohne Schlaf können wir nicht leben. Neben dem Biorhythmus und einer ausreichenden Schlafzeit kommt es stark auf die Schlafqualität an. Äußere Faktoren wie Licht, Lärm, Zimmerklima, Schlafunterlage, Müdigkeit, aber auch Genussgifte wie Nikotin oder Alkohol beeinflussen diese Qualität.


Schnarchen

Schnarchen kann Menschen in direkter Umgebung stark beeinträchtigen (=soziales Schnarchen).

Dem steht ein krankhaftes Schnarchen (=Schlafapnoe-Syndrom) gegenüber. Betroffene leiden typischerweise an Kopfschmerzen, Leistungsminderung und Tagesmüdigkeit bei nicht erholsamem Schlaf. Ihre Gesundheit ist gefährdet durch erhöhte Unfallgefahr, Bluthochdruck und Sauerstoffmangel im Schlaf - bis hin zu Herzinfarkt oder Schlaganfall.

Das "moderne Leben" mit Stress, Bewegungsmangel und Ernährungsfehlern oder Übergewicht kann verstärkend wirken.


"Schlaf-Screening"

Für die Erkennung von gefährlichem Schnarchen bieten wir in unserer Ordination ein modernes Schlafscreening-Gerät an: Sie tragen es nachts in Ihrer gewohnten Umgebung für die Messung. Die Daten können am nächsten Tag ausgewertet werden für Ihre weitere Beratung und Verbesserungsmaßnahmen - sofern nötig.

Wenn andere Personen Sie auf Schnarchen oder gar Atempausen angesprochen haben, fragen Sie unbedingt nach dieser Untersuchung.



 
  :: Home :: Impressum :: Kontakt ::  2011 © Dr. Johannes Gächter