HomeHNOPhoniatriePraxisKontakt
 
 
 

Kinder
Entzündungen
Vor-/Nachsorge
Allergie
Hören
Tinnitus
Schwindel
Schlafdiagnostik

 


Verkühlung und Infekte

Einfache Verkühlungen dauern eine Zeit und erfordern einfach etwas Schonung, um auszuheilen. Wenn Hinweise für eine schwerwiegendere Infektion bestehen - wie hohes Fieber, eitriger Auswurf beim Husten oder aus der Nase, Schluckweh und erschwerte Atmung oder Ohrenschmerzen mit Hörminderung oder gar Schwindel, so ist eine ärztliche Untersuchung zu empfehlen. Dadurch können gefährliche Verläufe besser abgefangen und der Körper durch stärkende Medikamente untersützt werden.


Schwellung und Schmerzen im Kopf-/Halsbereich

Die Zeichen einer Entzündung sind Schmerz, Schwellung, Erwärmung und Rötung. Zahlreiche Ursachen sind möglich. Zur Beurteilung Ihrer Erkrankung braucht es den geschulten Blick, und manchmal helfen auch technische Hilfsmittel wie ein Ultraschallgerät, um der Ursache Ihrer Symptome näher zu kommen und damit eine gezieltere Behandlung auszuwählen.


Antibiotika

Die Heilkräfte der Natur sind zum Glück sehr gut. Wir möchten unseren Kindern oder uns selbst nicht mehr antimikrobielle Medikamente zumuten als nötig. Jedenfalls sollen bleibende Folgeschäden einer Erkrankung vermieden werden - die optimale Vorgehensweise kann nur im Einzelfall entschieden werden. In diesen Fragen bieten wir Beratung an.



 
  :: Home :: Impressum :: Kontakt ::  2011 © Dr. Johannes Gächter