HomeHNOPhoniatriePraxisKontakt
 
 
 

Kinder
Entzündungen
Vor-/Nachsorge
Allergie
Hören
Tinnitus
Schwindel
Schlafdiagnostik

 


Allergie

Viele Menschen leiden unter Allergien. Neben Heuschnupfen, Asthma oder Hautveränderungen können sich solche Allergien auch als Symptome der Stimme, als Atembeschwerden oder auch eine Schluckstörung bemerkbar machen.


Behandlung

Natürlich ist es am besten, keine Allergie zu haben. Wenn doch, so ist es von Vorteil zu wissen, worauf Allergiesymptome auftreten - denn eine Allergie kann auch sehr gefährlich sein.

Dann sollten Sie Notfallmedikamente griffbereit haben.

 

Wenn die Symptome stark, aber nicht lebensbedrohlich sind, kann oft schon ein geändertes Verhalten und die Meidung der auslösenden Stoffe helfen.

 

Schließlich gibt es auch spezifische Behandlungen - Immuntherapie genannt - mit deren Hilfe bei richtiger Anwendung in einem hohen Prozentsatz die Allergie ursächlich für viele Jahre günstig beeinflusst oder sogar zum Verschwinden gebracht werden kann.



 
  :: Home :: Impressum :: Kontakt ::  2011 © Dr. Johannes Gächter